Komfortable Gartenmöbel für den privaten Outdoor-Bereich

img_cover.jpeg

Wer über einen Garten oder eine Terrasse verfügt, wünscht sich in der Regel eine Möblierung mit möglichst wohnlichem Flair. Das Angebot ist enorm und so gibt es für nahezu jeden Wohnstil und Geschmack die passenden Gartenmöbel.

img_list.jpeg
img_additional.jpeg
img1.jpeg

Garten und Terrasse mit Wohncharakter


„Während in früheren Zeiten ein schlichter Gartentisch und Gartenstuhl aus stabilem Plastik für die meisten Zwecke ausreichend waren, hat sich die Wohnkultur in den letzten Jahren deutlich verändert. Garten und Terrasse sind nicht einfach nur eine Fläche im Freien, sie sind fester Bestandteil des eigenen Wohnbereichs und gelten in der warmen Jahreszeit vielfach als eine Art ergänzend nutzbarer Raum. Diese zusätzliche Freiluft-Wohnfläche erfordert ein entsprechendes Mobiliar. Es muss zumindest zwei Eigenschaften erfüllen, eine Outdoor-Tauglichkeit und den passenden wohnlichen Charakter. Auch Sitzkomfort ist ein wesentliches Kriterium. Die Möbel sollen nicht nur ein wohnliches Erscheinungsbild haben, sondern sich im Hinblick auf den Komfort möglichst wenig von Sofa und Sessel im Wohnzimmer unterscheiden“, so Holzfachzentrum Potsdam GmbH in Potsdam.

Holzfachzentrum Potsdam GmbH aus Potsdam weiter: „Die Hersteller haben diesen Bedarf längst aufgegriffen, und so stehen Möbel aus edlem Hartholz oder stabilem Polyrattan zur Verfügung, die zusammen mit passenden Polstern zu bequemen und stilvollen Wohnlandschaften konzipiert werden können.“


Gartenmöbel für Wind und Wetter


Holzfachzentrum Potsdam GmbH in Potsdam: „Eine möglichst lange Lebensdauer ist ein wichtiges Kriterium bei der Anschaffung von Möbeln für Garten und Terrasse. Wer eine trockene Stellfläche für den Winter hat, muss bei der Möbelauswahl nicht ganz so umsichtig sein. In dem Fall reicht es aus dafür zu sorgen, dass die Terrassenmöbel einen gelegentlichen Sommerregen überstehen können. Wer darauf angewiesen ist, dass die Möbel auch im Winter im Garten stehen, muss auf Witterungsbeständigkeit achten.“


Holzfachzentrum Potsdam GmbH weiter: „Bei Holzmöbeln hängt der Verbleib im Winter vom Holz ab, aus dem die Möbel gefertigt wurden. Langsam wachsende Holzarten, sogenanntes weiches Holz, wird idealerweise frostgeschützt untergebracht. Gleiches gilt für echtes Rattan und auch Produkte aus Peddigrohr. Bei einer Lagerung beispielsweise im Keller ist ein Standort in einiger Entfernung von Heizkörpern hilfreich. Bei zu großer Hitze und Trockenheit können sich ansonsten unschöne Risse im Material entwickeln.“

„Wenn die Möbel ganzjährig im Freien bleiben sollen, ist eine Abdeckung mit einer geeigneten Plane zweckmäßig. Allerdings sollte keine luftdichte Umhüllung vorgenommen werden, da sich ansonsten die Feuchtigkeit sammelt und Schimmel entstehen kann. Es gibt passende Abdeckhauben, die für die Überwinterung des Mobiliars im Garten verwendet werden“, ergänzt Holzfachzentrum Potsdam GmbH in Potsdam.


Zeitlose Klassiker mit edlem Touch


Holzfachzentrum Potsdam GmbH Fachmann für die Region : „Heutige Möbel für den Garten werden in der Regel aus sehr hochwertigen Rohstoffen hergestellt. Zu den besonders beliebten Materialien, die nicht nur einen hohen Komfort, sondern außerdem eine große Witterungsbeständigkeit aufweisen, zählt Polyrattan. Das aus synthetischen Fasern hergestellte Produkt ist von Natur-Rattanmöbeln kaum noch zu unterscheiden und ermöglicht sehr edle und outdoortaugliche Möbel von hervorragender Qualität. Sie sind gleichzeitig zeitlos und modern und können mit vielfältigen Polstern und Kissen zu komplexen Garten-Wohnlandschaften gestaltet werden.“


Holzfachzentrum Potsdam GmbH: „Auch Holz ist nach wie vor sehr beliebt, nicht zuletzt aufgrund seiner klassischen Optik und Widerstandsfähigkeit. Wer Wert auf ein eher modernes Möbelstück legt, kombiniert das Holzmöbel mit anderen Werkstoffen. Die Verbindung mit Edelstahl oder bruchsicherem Glas wirkt besonders kunstvoll. Auch der Kontrast zu einzelnen Designstücken in bunten Farben oder auffälligen Mustern ist ideal geeignet. Holzmöbel benötigen allerdings ein wenig Pflege. Ein jährliches Imprägnieren mit Öl oder Wachs schützt das Holz und vermeidet das witterungsbedingte Ergrauen.“



Wohlfühlen mit dem richtigen Maß


Holzfachzentrum Potsdam GmbH in Potsdam: „Ein häufiges Problem bei der Auswahl von Möbeln ist das richtige Maß. Vor allem bei einer Terrasse wird vielfach bedenkenlos eine Gartengarnitur ausgewählt, die möglicherweise gar nicht auf den dafür vorgesehenen Platz passt.“

Es gilt, zunächst den konkreten Bedarf für das Möbelvorhaben bei allen Familienmitgliedern zu ermitteln. Wird ein Terrassentisch benötigt oder soll die Nutzfläche vorwiegend mit Liegestühlen ausgestattet werden? Kommt im Sommer regelmäßig Besuch, ist es sinnvoll, genügend Gartenstühle bereitzuhalten. Bei einem Kauf ist zu berücksichtigen, dass die Fläche nicht vollkommen zugestellt wird, damit noch ausreichend Bewegungsfreiheit besteht.

„Häufig ist eine Kompromisslösung die beste Wahl. Wenn regelmäßig ein gemeinsames Zusammensitzen mit Freunden und Familie geplant ist und gleichzeitig ein entspanntes Sonnen auf entsprechenden Liegen gewünscht wird, sind zusammenklappbare Terrassenmöbel praktisch. Auf diese Weise lässt sich jeweils das Möbelstück hervorholen, das dem aktuellen Anlass angemessen ist“, ergänzt Holzfachzentrum Potsdam GmbH Ihr Ansprechpartner für Potsdam.


Holzfachzentrum Potsdam GmbH aus Potsdam berät Sie gern kompetent zur Planung und Umsetzung Ihres Garten-Projekts ist in der Region rund um .